Instagram @mimiiirose

Montag, 30. Mai 2016

Augenbrauen Produktfavoriten für dünne Augenbrauen




Hallo ihr Lieben,

neue Woche, neues Glück :)

Ich sitz den lieben langen Tag an der Thesis und brauche jetzt mal eine Pause. Und wie kann man eine Pause besser nutzen als einen kleinen schönen Blogbeitrag zu schreiben.
Obwohl schreiben zur Zeit das einzige ist was ich tue.

Heute möchte ich euch meine Augenbrauen Favoriten vorstellen. Ich persönlich finde, dass die meisten Beiträge zum Thema Augenbrauen meistens für Leute mit dickeren Augenbrauen sind. Die eigentlichen Problemkinder sind aber wir, die Mädels, die eben nicht so viele Haare an den Augenbrauen haben, so wie ich zum Beispiel. Es stellt teilweise schon eine Herausforderung dar, die Augenbrauen aufzufüllen und es trotzdem noch natürlich aussehen zu lassen.

Aus diesem Grund zeige ich euch nun meine persönlichen Favoriten für diesen anspruchsvollen Job.



Das Mac Augenbrauen Fluid in True Brunette ist einer meiner Lieblinge, wenn ich feiern gehe und besonders schöne Augenbrauen haben möchte. Die Haltbarkeit ist sehr gut, aber der Auftrag dauert immer ein bisschen länger, deswegen finde ich es für den Alltag nicht so geeignet. Mit einem angeschrägten Pinsel trage ich es auf und fixiere es meistens mit dem L'Oreal Brow Plumper.


Mein Allzeit Favorit ist der Mac Eyeshadow in der Farbe Charcoal Brown. Ich finde Puder sehr schön, sie sehen sehr natürlich auf den Brauen aus und sind sehr schnell aufgetragen. Super alltagstauglich. Die Farbe ist nicht zu rotstichig oder zu grau, deswegen gefällt sie mehr besonders. Es hat etwas gedauert bis ich die richtige Farbe für mich entdeckt habe. Espresso und Mystery waren sind auch sehr empfehlenswert für dunkelhaarige Frauen.


Wenn ich zu einem Augenbrauenstift greife, dann zu dem Maybelline Brow Drama in Medium Brown oder zum Anastasia Brow Wiz in Ashed Brown/medium brown. Ich habe schon oft über den Stift von Maybelline geschwärmt deswegen halte ich mich nun kurz. Die Haltbarkeit und die Konsistenz ist super. Nicht zu wachsig und nicht zu fest. Die Farbe selbst passt zu sehr vielen Braunhaartönen. Der Brow Wiz ist mein Holy Grail Produkt. Kein Stift hat mich so überzeugt bis jetzt. Leider hat es der Preis mit ca. 28 € ganz schön in sich. Aber die kleine Mine macht den Auftrag ganz easy und er verschmiert null. Außerdem trifft die Farbe 100%ig meinen eigenen Farbton, was ihn umso besser macht, in meinen Augen.


Zum Fixieren verwende ich je nachdem was ich möchte zwei unterschiedliche Gele. Um meine Brauen etwas aufzufüllen verwende ich gern den make me brow von essence. Er hat kleine Fasern, die sich an die Naturhaare heften und sie so fülliger erscheinen lassen. Leider hält er die Haare nicht so gut an Ort und Stelle. Ganz anders als der von L'Oreal. Der Brow Plumper ist wie Haarspray für die Brauen. Da bewegt sich kein Härchen. Super, wenn das ein oder andere Haar ständig runter hängt. Das sieht immer so blöd aus bei mir^^



Wollt ihr ein Video zu meiner Augenbrauen Routine sehen?
Was erwendet ihr für eure (dünnen) Augenbrauen?

xo Mimi

Freitag, 27. Mai 2016

Produkt Fail: Balea Teint Perfection Magic Teint Creme 2in1




Hallo ihr Lieben und schönes Wochenende!

Ich freu mich so, dass Wochenende ist und ich die Master Thesis Master Thesis sein lassen kann und die Möglichkeit habe meine Zeit mit Freunden zu verbringen, shoppen zu gehen oder in eine Cafe zu sitzen.





Bevor es aber losgeht, möchte ich noch eine Art Review mit euch teilen, oder besser gesagt meinen Unmut darüber aussprechen.

Vor einigen Wochen habe ich bei dm die Balea Teint Perfektion Magic Teint Creme 2in1 gekauft. Ich wollte eine getönte/tönende Tagescreme, die eine leichte Deckkraft hat und für den Sommer ausreicht, ohne viel schnickschnack hübsch und frisch auszusehen. Diese Creme soll mit Mikro-Kapseln sich beim Verreiben auf der Haut dem Hautton anpassen und strahlen lassen. Außerdem soll sie Feuchtigkeit spenden und Unebenheiten kaschieren. So viel zu der Vorstellung.





Obwohl ich sie beim ersten Testen ganz gut fand, muss ich nach ausgiebiger Testphase meine Meinung leider ändern. Die Realität sieht nämlich komplett anders aus bei mir.

Die Creme lässt mich auf jeden Fall frisch aussehen und die Haut strahlt. Leider haftet die Creme an trockenen Stellen und Hautschüppchen, was die Haut sehr fleckig und unschön aussehen lässt. Auch ein vorheriges Peeling konnte da nicht helfen. Zusätzlich entstehen beim Verreiben auf der Haut kleine Krümelchen, was wir sicherlich alle schon mal hatten und wissen wie nervig das ist, besonders wenn man es eilig hat.
Was mir auch nicht gefällt, ist die Art wie meine Hautfarbe mit der Benutzung aussieht. Die Creme passt sich zwar an, aber sieht irgendwie orange aus. Über den Geruch sage ich jetzt nicht so viel, da die Geschmäcker verschieden sind, aber ich mag ihn nicht.

Alles in allem handelt es sich bei dem Produkt für mich um ein absolutes Flopprodukt, dass ich mir beim letzten Auftrag direkt wieder aus dem Gesicht gewaschen habe und nur noch für ein Flop-Video aufbewahre.



Nichtsdestotrotz möchte ich nochmal erwähnen, dass nur weil mir das Produkt missfällt, es grundsätzlich ein schlechtes Produkt ist. Es kann sein, dass es einfach mit meiner Haut nicht gut aussieht oder es meinem persönlichen Geschmack nicht standhält. Allerdings kann ich euch wirklich nur abraten es zu kaufen und lieber zu etwas anderem zu greifen.

Was sind denn eure Erfahrungen damit?

xo Mimi ♥

Donnerstag, 26. Mai 2016

Make-Up of the day: Tequila Sunrise

Guten Morgen ihr Lieben,
ich habe letztens diesen schönen Look kreiert und hab mich in das Ergebnis verliebt. Eigentlich trage ich kaum auffällige Farben auf den Augen, aber an dem Tag war mir mal danach. Wahrscheinlich lag das an dem schönen Wetter und meiner Sommerstimmung. Ich freue mich so auf die warmen Tage. Ich kann den Regen und das graue Wetter langsam nicht mehr sehen. Haha. Ich hab außerdem zum ersten Mal meine Kiko Lidschatten benutzt und bin begeistert. Sie sind so schön cremig und lassen sich super verblenden. Nun aber zu den Fotos ;-)





 Kiko Infinity - 257, 206, 226, 210


 Mac MSF - Soft & Gentle
Tarte - Glisten


Manhattan All in One - Hip Hazelnut

weitere Produkte:

Max Factor Miracle Match Foundation
Manhattan Wake Up Concealer
Laura Mercier Brightening Puder
NYC Sunny Bronzer
Maybelline Brow Drama Medium Brown
Essence Brow Gel
Max Factor Velvet Volume Mascara
Essence False Lashes (die Halben)


Habt einen schönen Donnerstag!
xo Mimi ♥

Freitag, 20. Mai 2016

Meine Concealer Favoriten





Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich meine aktuellen Concealer Favoriten mit euch teilen. Concealer ist ein Produkt, an dem ich nie vorbeigehen kann und ständig neue teste. Obwohl ich sehr gute Erfahrungen mit High-End Concealern gemacht habe, greife ich trotzdem öfter zu denen aus der Drogerie. Das ist auch der Grund, warum ich euch heute fast nur Drogerieprodukte vorstelle.


Maybelline Instant Anti-Age Effekt -- Der Löscher Auge

Der etwas andere Concealer. Ich habe ihn schon mehrmals in der Farbe 03 Fair nachgekauft und mag ihn sehr gerne. Wie der Name schon sagt ist er nur das Auge und nicht für Hautunreinheiten geeignet. Ich verwende ihn trotzdem zum highlighten und Rötungen abdecken, wenn ich faul bin. Das Besondere ist der Schwammapplikator mit dem man gezielt das Produkt auftragen kann. Er deckt Augenringe gut ab und setzt sich mit Puder nicht in den Fältchen ab. Für meine dunklen Augenringe benutze ich ihn als Correktor und gebe danach noch einen anderen Concealer drüber, für das perfekte Ergebnis.

Catrice Liquid Camouflage

Noch relativ neu in der Drogerie ist dieser Concealer, den ich in der Farbe 20 Light Beige besitze. Ich habe ihn für Unreinheiten und stärkere Rötungen gekauft, da ich von der Originalen Camouflage so begeistert war. Er deckt stark und langanhaltend, soll sogar Tattoos verschwinden lassen können. Bei meinem Tattoo hat das aber nicht funktioniert mit 2 Schichten, siehe unten.
Er dunkelt ein kleines bisschen nach, was mich persönlich aber nicht stört. Das Besondere ist, dass er wasserfest ist und man ihn gut schichten kann. Ich finde ihn wirklich sehr gut und spreche meine eindeutige Kaufempfehlung aus.

Tattoo Test - 1 Schicht

Tattoo Test - 2 Schichten

Catrice Velvet Finish Concealer

Mein Allzeit Favorit ist dieser tolle Concealer mit Hyaluron. Er ist sehr feuchtigkeitsspendend und retuschiert zusätzlich meine kleinen Falten um die Augen. Er zieht schnell ein, deckt gut und tut was er soll. Zurzeit verwende ich die Farbe 30 Velvet Beige, hatte aber auch schon andere und bin immer damit zufrieden gewesen. Leider gibt es den Concealer nur bei Müller oder Budni, nicht bei dm oder Rossmann. Er hat sogar LSF 6, was meiner Meinung nach nie schaden kann.

p2 Mattifying Perfection Concealer

Dieser Concealer ist nicht für die Augenpartie geeignet. Er ist mattierend und etwas austrocknend, weshalb er sich im empfindlichen Augenbereich nicht gut machen würde. Auf Pickeln und zum Highlighten finde ich ihn aber super, besonders auf fettiger Haut. Ich habe sehr trockene Haut, deshalb kann ich ihn nur noch in der fettigen T-Zone auftragen, den Rest überlasse ich lieber der Liquid Camouflage. Leider weiß ich die Farbnummer nicht mehr, sie ist nicht mehr zu erkennen, aber es war der hellste Ton, soviel weiß ich noch.

Manhattan Wake Up Concealer

Manhattan und ich sind so eine Sache. Ich bin nicht der größte Fan, was aber nicht an den Produkten, sondern an meinen eigenen Vorurteilen liegt. Manhattan war DIE Marke als ich jung war (also so vor ca. 15 Jahren), dementsprechend denke ich oft daran, dass es Kinderschminke ist, was natürlich absoluter Blödsinn ist!! Ich assoziiere es eben gerne mit meinen ersten Schminkversuchen. Und seien wir ehrlich, dieser typische blaue Lidschatten sah einfach bei niemanden so wirklich gut aus.
Also taste ich mich stück für Stück wieder an die Produkte heran. Der Concealer, Farbe 001 Naturelle, ist wirklich großartig. Ich habe ihn schon einmal nachgekauft und schwöre auf dieses Produkt, wenn meine Augenringe aussehen, als hätte sie einen 36 Stunden Rave hinter sich. Man sieht wacher und frischer aus und die Haut unter den Augen strahlt tatsächlich etwas. Man kann auch Rötungen und Hautunreinheiten damit abdecken, was super funktioniert. Ich greife sehr oft zu ihm, da die Deckkraft mittel ist und damit sehr alltagstauglich.Außerdem hält der Concealer den ganzen Tag und bewegt sich kein Stück.

MAC Pro Longwear Concealer

Mein persönlicher Allrounder. Der Concealer kann einfach alles, meiner Meinung nach. Klar, er ist teurer als seine Kollegen, aber wenn ich bis an mein Lebensende nur noch einen Concealer benutzen dürfte, was hoffentlich niemals der Fall sein wird, dann wäre es dieser hier. Ich verwende ihn gerne, wenn ich ausgehe oder was besonderes vorhabe und mein Make-Up besonders toll aussehen und lange halten soll. Er kann sowohl mit Augenringen, als auch mit Unreinheiten umgehen. Er ist stark deckend und hält und hält und hält. Einziger Minuspunkt ist der Pumpspender. Man bekommt nie die gewünschte Menge Produkt daraus. Entweder zu wenig oder viel zu viel. Das beste Ergebnis erhalte ich, wenn ich ihn mit einem Makeup-Ei auftrage und verblende. So siehts am natürlichsten aus. Die Farbe ist NC 15.


Was sind denn eure Concealer Favoriten?

xo, Mimi
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...