Instagram @mimiiirose

Dienstag, 20. Februar 2018

SCHWANGERSCHAFT UPDATE SSW 33-36



Hey Leute,

passend zum Dickbauchdienstag gibt es heute ein neues Schwangerschaftsupdate von mir. Ich kann immer noch nicht ganz glauben, dass ich jetzt in der 37. SSW bin. Der Nestbautrieb hat neue Dimensionen angenommen und so ziemlich alle Paketdienste kennen mich persönlich und fragen bei jedem Klingeln wie es dem Baby und mir geht. Ach, schwanger sein ist wirklich schön. Aber jeden Tag fällt einem was neues an, das man gebrauchen könnte. Oder eben auch nicht braucht. 


Die letzten Wochen waren von starker Müdigkeit geprägt. Ich konnte kaum schlafen und wenn dann sehr unruhig. Ich war sehr schnell erschöpft und kam öfters an meine Grenzen. Mein Bauch mag zwar klein sein, aber auch er wird immer schwerer für mich. Ich kann nicht mehr so gut sitzen und liegen ist auch nicht mehr so richtig bequem. IN SSW34 hatte ich wieder einen Ultraschall bei meinem Arzt. Unser Babybär war zu dem Zeitpunkt 2345g schwer und 50cm groß. Groß und schlank also. Ganz schön groß, wie ich finde :) Aber ich war bei der Geburt auch 51cm lang und hatte 2700g. Sein Papa war noch größer, also kommt er einfach ganz nach uns. 

In der gleichen Woche hatten wir außerdem unseren Termin zur Geburtsanmeldung im KH. Es war wirklich sehr informativ und wir konnten all unsere Fragen stellen. Viele haben mir bei Instagram geschrieben, dass ihr Termin nicht so informativ war und recht schnell ging. Wir waren 2 Stunden dort. Ich kann euch hier nur den Tipp geben eure Fragen vorher zu sammeln und einfach drauf los zu fragen. Wenn ihr keine Fragen stellt, wird euch keiner viel erzählen, da sie davon ausgehen, dass ihr Bescheid wisst. Also keine Scheu und einfach machen. 

In SSW35 hatte ich einen Tag lang starke Senkwehen. Mir tat es tatsächlich weh und ich hatte einen kurzen Panikanfall, wie ich eine Geburt überstehen soll, wenn ich bei Senkwehen schon so viel jammere. Nach einer unruhigen Nacht war dann aber wieder alles überstanden und mein Bauch tatsächlich gesunken. 

Letzte Woche hatte ich bereits meinen letzten Versorger Termin bei meiner Hebamme und mein CTG war wie immer unauffällig. Der Kleine hat die meiste Zeit dabei geschlummert und wurde erst in den letzten Minuten aktiv. Sie hat mich auf meinen abgesenkten Bauch aufmerksam gemacht und das hat mich total gefreut. Es war also nicht nur Einbildung, sondern wirklich Senkwehen gewesen. Nach dem abtasten hat sie auch noch bestätigt, dass unser Kleiner ziemlich lang ist. Er hat einen langen Rücken und liegt schon sehr weit und fest unten. Leider ist das kein Garant für eine baldige Geburt. 

Dann war auch noch der Streptokokken Test dran. Ich wurde negativ getestet und muss vor der Geburt also keine Antibiotika nehmen. Das freut mich natürlich, aber es wäre für mich auch kein Drama gewesen, wenn es anders gekommen wäre. Die Diskussionen über falsche Testergebnisse und das Antibiotikum sind mir völlig fremd und als ich damit per Instagram konfrontiert wurde, konnte ich nur den Kopf schütteln. Auch hier kann ich raten: Lasst euch nicht von anderen verunsichern, die selbst nur ein gefährliches Halbwissen haben. Hört auf euren Arzt und Hebamme. Und haltet euch bloß fern von diesen furchtbaren Internetforen!




Zum Thema Gewicht kann ich endlich was Neues berichten. Insgesamt habe ich nun 8,4kg in der Schwangerschaft zugenommen. 

Nächste Woche ist mein letzter Vorsorgetermin bei meinem Frauenarzt. Ich bin gespannt was der Kleine wiegt und ob er noch länger geworden ist :) Ich möchte natürlich, dass er gesunde 3,5kg wiegt, aber das kann ich ja leider nicht beeinflussen. 
Übrigens glauben alle, dass er früher kommt als geplant. Das wäre natürlich schön, aber er soll sich bitte die Zeit nehmen, die er braucht. Er ist fleißig am Strecken und versucht sich vergebens Platz zu machen. Ich kann mir gut vorstellen, dass es ihm bald zu eng ist und er die Welt lieber von außen erkunden möchte. So oder so; wir sind vorbereitet und freuen uns auf dich!

Was glaubt ihr, wann er kommt? Vor oder nach dem ET?
Follow my blog with Bloglovin
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...